Ihr Ratgeber für Versicherungen und Vorsorge

Mit einer Versicherung ist man bei einem Schaden, einer Krankheit oder auch bei einem Unfall finanziell abgesichert, da die Versicherung i.d.R. den Schaden reguliert und anfallende Kosten übernimmt. Mit einer Versicherung kann man aber auch für die Zukunft vorsorgen.

Durch eine aktuelle Studie zum Thema Altersvorsorge in verschiedenen Ländern wurde festgestellt, dass Deutschland nicht zu den Spitzenreitern im internationalen Vergleich Altersvorsorge gehört.

Gemäß einer Veröffentlichung vom Bundesministerium für Gesundheit zum Thema Pflegeversicherung gab es im Jahr 2016 etwa 2,93 Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland. Im direkten Vergleich zum Jahr 2015 ist das eine Steigerung um 3,2 Prozent. So ist auch die Anzahl der Pflegebedürftigen, von denen auch Pflegeleistungen beantragt wurden, in den vergangenen Jahren weiter gestiegen.

Es wurde durch die Versicherer eine aktuelle Diebstahl-Statistik zu den am meisten durch Autodiebe entwendeten Fahrzeugmarken und -modelle veröffentlicht. Hier wurde ein neuer „Spitzenreiter“ ermittelt, der bei Autodieben ganz oben auf der „Wunschliste“ steht. Einen Versicherungsschutz bei Diebstahl bietet die Kfz-Versicherung.